71vuNSTiCfL. SL1500  214x300 Futurama Season 7   Über den Zenit

Galten die Simpsons in den 90ern noch als der Inbegriff des innovativen Humors, hat die Serie über die enorm lange Laufzeit einiges an Reputation eingebüßt. Ungefähr an dem Punkt – zur 11. Staffel der Simpsons – an dem klassische Fans den Niedergang der gelben Familie sehen, setzte Futurama ein. Hier gab es frischere Witze, einen tollen Humor und vor allen Dingen einen neuen Blickwinkel. Alles war viel konzentrierter auf Wissenschaftsthemen und während die Simpsons immer mehr Einzug in Kinderzimmer hielten, war Futurama ein Comic für Erwachsene. Im letzten Jahr wurde die Serie nun zum zweiten Mal abgesetzt und nun landen langsam die letzten Folgen auch im deutschen Handel.

Zunächst bedarf die ganze Veröffentlichungsstruktur erst einmal einer Erklärung. Während die vier bei Fox veröffentlichten Staffel auch in Deutschland als vier Staffeln ankamen, wurde ab der Comedy Central-Zeit die Umsetzung etwas chaotisch. Aus Season 5 wurden vier Spielfilme, Season 6 wurde halbiert und als Staffel 5 und 6 verkauft. Das selbe Schicksal erreicht nun Seasons 7, womit Staffel 7 eigentlich Staffel 7.1 ist. Wie gesagt – reichlich verwirrend.

Leider trifft auch Futurama dann doch irgendwie das Simpson-Phänomen. In den letzten Folgen geht der Serie irgendwie ihr Biss verloren. Die ersten Staffel waren wirklich ausnahmslos grandios und mit so viel bitterbösem Witz und interessanten Anspielungen übersät. Die Anspielungen sind weiterhin vorhanden, aber der Biss ist ein bisschen flöten gegangen – vielleicht sollte sich Matt Groening einfach alle 4-5 Jahre ein neues Szenario vornehmen. Spaß hat die Staffel trotzdem gemacht und wird sicherlich in Fanregalen ihren Platz einnehmen – vielleicht ist es aber auch gar nicht schlecht, dass man 2013 einen Schlussstrich gezogen hat.