Contaqs iPad Kontakte – Contaqs gegen die Standardapp
Es zählt definitiv nicht zu den besten Ideen, einen Tag bevor das neue iOS erscheint, einen Artikel zu veröffentlichen, in dem es um die iPad Kontakte App geht. Da ich das leider erst nach dem ersten Schreiben des Artikels eingesehen habe, seht ihr hier nun den zweiten Anlauf. Für gewöhnlich holt man sich ja Apps um dem Handy oder dem Tablet neue Funktionen zu geben. Sei es ein Blitzerwarngerät, Programme fürs Onlinebanking, ein Lexikon oder irgendeine andere App, die einem das Leben vereinfacht. Wenn es so viele mögliche Funktionen gibt, wieso sollte man dann Geld für eine Funktion ausgeben, die das iPad sowieso hat?

Mit Contaqs hat die deutsche Entwicklungsschmiede sich dem Adressbuch der iOS-Geräte gewidmet. Schon die grafische Aufmachung sagt mir persönlich deutlich mehr zu als bei der eingebauten iPad Kontakte App. Die verschiedenen Personen werden im Visitenkartenformat dargestellt, auf der neben dem Namen und Foto auch gleich die Telefonnummern und Mailadressen angezeigt werden. Ein Klick auf eine Nummer und schon ruft man die Person an. Ansonsten sind es vor allen Dingen kleinere Zusätze, die Contaqs bietet. Eine Karte, auf der alle Kontakte mit Adresse angezeigt werden, ein Geburtstagskalender und zahlreiche Listen, in denen wir zum Beispiel sehen, bei wem noch einzelne Eintragungen fehlen. Mir hat zudem besonders gefallen, dass Contaqs immer mit den Adressbüchern des Apple Accounts synchronisiert wurde. So kann man bei mehreren Geräten auch von der Cloud profitieren und sieht die Kontakte überall.

Das größte Manko von Contaqs ist für mich aktuell, das es nur Kleinigkeiten verbessert. Es ist ohne Frage besser als die iPad Kontakte App. Ob diese Verbesserungen aber das Geld wert sind, muss jeder für sich entscheiden. Ich bin zumindest bereits gespannt, ob beziehungsweise eher wann ein Update kommt, in dem sich das Programm grafisch etwas mehr an das neue iOS annähert. Mir persönlich haben die Listen und die Visitenkartenansicht auch sehr gut geholfen, Ordnung in mein Adressbuch zu bekommen. Daher möchte ich Contaqs aktuell nicht missen, auch wenn der Fortschritt nur im Detail liegt.