71k3T13eCBL. SL1181  211x300 Spongebob Schwammkopf Staffel 1 3   Er ist bereit!

Was früher der Kassettenrecorder für das Radio war, war in meiner Kindheit die Capturecard zum Fernsehen. Einige Wochen habe ich es damals durchgezogen, bin jeden morgen um kurz nach 6 aufgestanden, nur um morgens die neuen Spongebob-Folgen aufzunehmen. Ich wollte schließlich eine schöne Serienbibliothek auf meinem Rechner haben. Die meisten Folgen habe ich mir dann noch noch einmal angesehen, aber ich hatte sie auf meinem Rechner.

Jetzt, einige Jahre später, sind diese Aufnahmen schon längst alle verschwunden und all die aufgenommenen Folgen trudeln als Muster hier bei mir ein. Die erste bis dritte Staffel von Spongebob Schwammkopf ist nämlich hierzulande erschienen. In besagtem Sommer, als ich die Folgen auch aufgenommen habe, hatte ich definitiv eine Phase, in der ich die Serie verschlungen habe. Wieso weiß ich nicht mehr genau, aber ich hatte Spaß. Jetzt hab ich aber seit einigen Jahren keine Folge mehr gesehen und bin mit diesen drei Staffel wieder eingestiegen.

Spaß macht die Serie weiterhin – man muss eben nur das Hirn komplett ausschalten. Es ist dabei nicht die Kombination von flachstem Humor mit unzähligen Anspielungen wie bei South Park, sondern einfach nur zum Hirn ausschalten. Somit ist sie doch immer noch ein bisschen mehr Kinderserie als andere gefeierte Serien wie Simpsons oder Adventure Time. Eher ist es auf einem Level mit My Little Pony, dass hier und da Fanservice für Erwachsene bietet, aber im Kern eben doch etwas für Kinder ist. Die DVDs bieten zudem noch Luft nach oben – die Menüs sind nicht besonders liebevoll gestaltet, es gibt keine Extras und bei einer Folge der ersten Staffel (Freunde und Nachbarn) bricht die Folge sogar vorzeitig ab. Eine sorgfältigere Prüfung hätte dem Ganzen sicherlich nicht geschadet. Ich gehe davon aus, das dieser offensichtliche Fehler mit der Folge noch behoben wird – danach kann ich den Kauf der Staffeln durchaus empfehlen. Wer Spongebob mag, kann hier wenig falsch machen.