Wunderheiler 300x269 Wunderheiler   Hirschhausen Übersättigung?

Schon seit einigen Jahren bin ich ein sehr großer Fan des Kabarett-Doktors Dr. Eckart von Hirschhausen. Er hat aber auch seine Nische auf Anhieb gefunden und macht sich dort breit. Während es hierzulande unglaublich viele talentierte politische Kabarettisten gibt, werden die anderen Teile des Lebens von der Comedy-Schiene bedient. Irgendwo zwischen den Feldern Kabarett und Comedy bewegt sich Hirschhausen und bringt einem über seinen persönlichen Zugang als Arzt die Welt nahe. Immer wieder konnte ich dabei herzlich Lachen – egal ob im Fernsehen, als Buch oder eben wie hier in CD-Form.

Das einzige Manko, das mich immer etwas bei Hirschhausen stört, ist das regelmäßige Witzrecycling. Eine gute Pointe kommt auch gerne mal in mehreren Programmen und in zahlreichen Fernsehauftritt hintereinander – vielleicht habe ich aber auch einfach nur die Programme schon viel zu oft gehört, gesehen oder gelesen. Nun kam im September letzten Jahres aber mit Wunderheiler endlich ein neues Programm von Deutschlands führendem Medizin-Kabarettisten. Nun beschäftigt er sich mit den esoterischen Gebieten der Medizin. Egal ob Placebos, Akupunktur, Homöopathie oder Yoga – Hirschhausen blickt dieses Mal auf die unerklärlichen Phänomene und hat zu allem seine persönliche Meinung oder Geschichte.

Die neuen Themen verbindet er, sehr passend, mit etwas Magie und abermals mit Gesangseinlagen. Auch wenn Dr. Eckart von Hirschhausen aktuell alles zu moderieren scheint, was nicht bei drei auf den Bäumen ist – die CD mit dem neuen Programm hat mir definitiv gezeigt, dass ich noch keine Hirschhausen-Übersättigung habe. Daher freue ich mich bereits darauf, das Programm in wenigen Wochen auch einmal Live zu erleben!